Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/hybris

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Narcissus fragilis I

Feines Spiegelglas zwischen uns.
Ich weiß nicht ob wir davor stehen und es berühren,
oder darauf Schlittschuh laufen - denn kalt ist es ohne Zweifel.
Vertikale und Horizontale sind weniger klar
als die Unmöglichkeit, Dir nahe zu sein.
Beinah unmerklich spannst Du Deinen zarten, harten, gläsernen Schild auf.
Die Welt dahinter kaum zu erahnen.
Die Angriffe, die Du parierst, muss ich mir im Nachhinein erst gestalten
habe ich doch mein Florett noch gar nicht gezogen.
Stattdessen ducke ich mich prophylaktisch
ziehe mich in der Kälte zusammen
zu einer NochkleinerenSchwester.
Umso länger ich Dir lausche, umso dringlicher vermisse ich Dich.
Meine Kunststücke der Anpassung,
meine Selbstverflüssigung
um mich um den Schild zumindest schmiegen zu können
- heute scheitert sie.

Als wäre ich volltrunken scheine ich immerzu wenige Centimeter daneben zu greifen.
Immer da wo Du bist bin ich nie.
Jeder Schritt, den ich nach vorne tue
ziehst Du Dich in Deinen gläsernen Kokon zurück.
Selbst Deine Stimme - glatt wie poliert.
Filigran wie Schneekristall.
11.11.17 00:10
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung